Hautkrebsscreening


Die Erkennung und Behandlung von gut- und bösartigen Tumoren der Haut ist ein wesentlicher Tätigkeitsschwerpunkt unserer Praxis. Die Hautkrebsvorsorge ist eine Untersuchung der gesamten Körperhaut in Hinblick auf:
  • Verdächtige Muttermale/Leberflecken
  • Melanom (schwarzer Hautkrebs)
  • Hellen Hautkrebs (Aktinische Keratosen, Basaliom, Spinaliom, Morbus Bowen)
  • Seltene Formen von Hautkrebs
Zur genaueren Untersuchung auffälliger Befunde wird hierzu in jedem Fall ein Hand-Dermatoskop (Auflichtmikroskop = spezielle Lupe) eingesetzt.

Auf Wunsch kann zusätzlich eine moderne computergestützte Hautkrebsvorsorge erfolgen. Durch die stärkere Vergrößerung können Hautveränderungen hierbei besser beurteilt werden. Weiterhin stehen die digital gespeicherten dermatoskopischen Aufnahmen zur exakten Verlaufskontrolle mit Bildvergleich bei der nächsten Vorstellung zur Verfügung. So kann häufig eine prophylaktische operative Entfernung von Muttermalen vermieden werden.



Ab 1. Juli 2008 ist die Hautkrebsvorsorge eine Leistung aller gesetzlichen Krankenkassen für Patienten ab einem Alter von 35 Jahren und in jedem 2. Kalenderjahr.
Einige Krankenkassen übernehmen die Hautkrebsvorsorge auch für jüngere Patienten.

Weiterhin nicht enthalten in dieser Leistung ist die computergestützte Untersuchung und Speicherung der Bilder. Diese können aber auch in Zukunft als individuelle Gesundheitsleistungen auf eigene Kosten in Anspruch genommen werden.

Im Rahmen der privaten Krankenversicherung ist in der Regel die Hautkrebsvorsorge einschließlich der computergestützten Untersuchung und Speicherung der Bilder für Patienten in jedem Alter abgedeckt.



Gemeinschaftspraxis
Dr. R. Figl & Dr. A. Figl


Adresse:
Herrenstr. 26
76133 Karlsruhe
Tel. (0721) 23883
Fax: (0721) 22258


Kontakt

Sprechzeiten:
Mo: 8:30-13:00 Uhr | 15:00-18:00 Uhr
Di: 8:45-13:00 Uhr | 15:00-18:00 Uhr
Mi: 8:30-11:00 Uhr und nach Vereinbarung
Do: 8:45-13:00 Uhr | 15:00-19:00 Uhr
Fr: 8:30-13:00 Uhr | 15:00-18:00 Uhr
Voranmeldung erbeten

Impressum